Soft Art Panoptikum

  Stefanie-Alraune Siebert
Textilartistin
 
   

 

 


Auszüge aus den Gästebüchern:

Ein Besuch reicht bei weitem nicht aus...

Eine Zauberwelt an der wir teilhaben durften...

Welche Lust, man müsste es täglich sehen...

Manch einer der „lebendigen“ Figuren möchte man die Hand drücken, sie ins Gespräch ziehen...

Danke für die Ausstellung, die uns in eine Welt grenzenloser Fantasie geführt hat...

Gelungen, ein Meisterwerk...

Eine so hochwertige Bereicherung wie diese Ausstellung ist nicht nur, aber in erster Linie für Barth eine Attraktion, die einem das Träumen wieder näher bringt...

Traumhaft und unheimlich zugleich...

Man fühlt sich mitten im Geschehen, einfach fantastisch...

Es war nur zum Staunen und Wundern...

Selten hatten wir so viel Spaß an einer Ausstellung...

Wenn wir beim Betrachten eines Kleides an Kaviar denken, eigentlich nur noch an Speisen, dann sind wir umwoben von den Verführungskünsten von Alraune, ihrer köstlichen Ironie, ihrem spitzigen Humor, von keck verknüpften Symbolen...

Das ist wohl die originellste Ausstellung, die ich je gesehen habe, Chapeau vor der Künstlerin...

Diese Ausstellung ist einzigartig, man glaubt, sich in einer wahren Welt zu befinden und hat sogar ein wenig Scheu, die traute Gesellschaft zu stören...

Genial, handwerkliche Kunst gepaart mit Witz und Hintergründigkeit...

Wie im Märchen...

Beeindruckend auch für einen Pragmatiker...

Ganz toll die Ausstellung, wir haben dieselbe schon zum drittenmal besucht...

Wir sind beeindruckt! Es entstehen in den Räumen Stimmungen, wie wir sie auch in Kienholz- Environments erlebt haben...

Man fühlt sich von den Figuren beobachtet...

Die Welt wird schöner, wenn sie von Alraune durch ein Nadelöhr geführt wurde...

Großartige Werke von einer Wahnsinnigen!...

Nicht nur die Details beeindrucken und sind witzig, das Gesamtkonzept ist absolut überzeugend...

So etwas haben wir noch nie gesehen, unglaublich, man kann sich nicht satt sehen an Alraunes Zauberwelten...

Eine geniale Ausstellung! Etwas so Phantasievolles habe ich noch nie gesehen!...

It was so stoffi!...

Ich bin ganz beglückt von Ihren Werken, Ihrer ungeheuren Kreativität...

Ach wären doch alle bösen Menschen ausgestopft, wie schön wäre das Leben… doch wer entscheidet, wer böse ist? Vielleicht landen wir auch in solch einer Ausstellung. Auf diese Weise unsterblich zu sein, fände ich trotzdem toll...

Großartig ist auch die satirische Grundstimmung und der Humor, der das Werk durchzieht...

Ich habe selten so viele Sinneseindrücke auf einmal erlebt, eine wunderschöne Kunst...

Opulent, schräg, unglaublich!

Zum Totlachen!...

Welch ein morbider Charme, welch ein Genuss!...

Charmant und eigensinnig-dagegen sehen die Typen im Musee Grevins in Paris einfach blass und wächsern aus...

Mir fehlen die Worte...wären Sie ein Mann, wollte ich ein Kind von Ihnen...So bleibt mir nur:
Ich bin ab heute ein Riesen-Fan...

Gestichelt mit feiner Ironie,
Genadelt mit gezielten Pieksern,
Farbe bekannt,
In Form gebracht,
angefeuert, schwülstig, illuster, ein Hochgenuss!...

Wieder ein Beweis, wieviel Humor Gott hat, da er solche Gaben gibt, danke.


 

 



 
    Öffnungszeiten


Alraune empfiehlt:

Schloß Haigerloch

Haigerlocher Rosengarten

MEIN WUNDERSAMES SANATORIUM - 2016
(Download Flyer)


Auszüge aus der Presse